IBARMIA

MULTIPROCESS

MULTITASKING MACHINING

Technik nach Maschinenserien:

Multiprocess

MANUFACTURING TECHNOLOGY

Z SERIES
BEARBEITUNGSZENTREN IN FAHRSTÄNDERBAUWEISE

Bieten Ihnen eine große Vielfalt an Bearbeitungslängen, Pendelbearbeitung und Werkstücke bis ø2000 mm Störkreis

5 -ACHS FRÄSEN, VERTIKAL-HORIZONTAL, DREHEN UND SCHLEIFEN
Die Z-Multiprocess-Serie bietet mit einer einzigartigen Kombination von Fräs- und Drehachsen das flexibelste Konzept von Bearbeitungszentren in Fahrständerbauweise. Die beiden Drehachsen (A,C) können als Fräs- oder auch als Drehachsen angesteuert und mit Technologiezyklen für Verzahnungsfräsen und Schleifen ergänzt werden. Die Pendelbearbeitung minimiert Neben- und Rüstzeiten und erhöht die Flexibilität, Produktivität und Effizienz dieser Maschinenarchitektur.

Modelauswahl

T SERIES
UNIVERSELLE 5-ACHS BEARBEITUNGSZENTREN

Für große Werkstücke bis zu einem Störkreis bis ø3600 mm, und mit automatischen Palettenwechselsystemen erhältlich.

5 -ACHSBEARBEITUGSZENTREN, VERTIKALES DREHEN UND SCHLEIFBEARBEITUNG
Mit dem Ziel, das Werkstück in einer Aufspannung zu bearbeiten, bieten die T-Multiprocess Modelle neben der 5-Achs Fräsbearbeitung auch die vertikale Drehbearbeitung sowie fortschrittliche Zyklen für das Verzahnungsfräsen und Schleifen. Hochdynamische NC-Rundtische bieten neben einem hohen Drehzahlspektrum auch eine hohe Zuladung.

Modelauswahl
Sie entscheiden

“Ibarmia macht DIE Maschine genau für Ihren Bedarf“

MöchtenSie mehr über IBARMIA erfahren

kontaktieren Sie uns !